Rückblick und Ausblick

7 Jan
Hallo werte Freunde des Musikverein 1911 Gladenbach,

Weihnachten ist nah und sicher ein Grund zur Freude, 
aber auch zum inne halten, in Hinblick auf Sylvester 
schonmal auf das fast abgelaufene Jahr zurück zu blicken.

Das Jahr 2020 hat eigentlich ganz gut begonnen, wir haben 
uns auf ein schönes Neujahrskonzert mit unseren Freunden 
vom Musikverein Bad Endbach vorbereitet und es gut 
umgesetzt, danach eine schöne Neujahrswanderung gemacht und
uns auf das Passionskonzert mit Cantelo Weipoltshausen gefreut 
und vorbereitet, doch dann wurde die Welt plötzlich anders.
Keine Probe, keine Auftritte, kein Vereinsleben mehr,
ein herber Einschnitt!

Nach und nach trafen wir uns im freien und musizierten
mit Abstand, dazwischen wurden Masken aufgezogen, ungewohnt
aber Hauptsache Musik! 
Um auch den Ortschaften um Gladenbach etwas Musik und damit 
verbundene Freude zu geben, hielten wir unsere Freiluftproben
an allen Orten im Gemeindegebiet (35075) und waren auch in
Lixfeld bei Hans-Wilhelm Simon, einem treuen und
langjährigen Mitmusiker.

An einen ‚normalen‘ Probenbetrieb war dieses Jahr ab März aber
leider nicht zu denken und das gemeinsame musizieren fehlt 
schmerzlich, auch das präsentieren unserer Lieder im Rahmen
eigener Konzerte und bei vielen Veranstaltungen in und um 
Gladenbach fehlt uns, denn so können wir unser Publikum 
erfreuen, das Beisammensein mit den Kameraden*innen, das
alles fehlt und schmerzt!

Dennoch sollten wir gerade in den Weihnachtstagen besonders an
die Leute denken die von COVID-19 besonders betroffen sind:
Verstorbene, die Hinterbliebenen die das aufgrund der 
ungewöhnlichen Umstände noch nicht verarbeiten konnten, 
Arme und Kranke, den Menschen die auf der Flucht sind oder in
Flüchtlingslagern weltweit verweilen müssen, Menschen die in 
schweren Zeiten nicht die Begleitung erfahren die gerade
jetzt umso wichtiger wäre, Menschen die trotz Weihnachten
alleine sind, medizinisches Personal und Pflegekräfte die stark
be- oder sogar überbeansprucht werden, Künstler ohne Auftritts
und Einkommensmöglichkeiten, Gastronome, Hoteliers, ganze
Branchen die durch die Maßnahmen und die momentane
wirtschaftliche Entwicklung in Kurzarbeit und Existenznöte
geraten, Kinder und Jugendliche denen Bildung und ein
‚normales‘ aufwachsen genommen oder mindestens eingeschränkt 
wird, so viele Menschen deren soziale Kontakte wegfallen und 
deren normales Leben durcheinander gewirbelt wird.

Darum gilt es Danke zu sagen, für das was man trotzdem hat, 
Danke all denen die sich aufopfernd um andere Kümmern, die 
zeigen dass es nach wie vor Menschlichkeit gibt, die die anderen
eine Freude bereiten oder helfen und unterstützen und dabei 
ihre eigene Zeit ‚opfern‘, Danke an Alle die den
‚Betrieb‘ aufrecht erhalten!

Der Musikverein 1911 Gladenbach hofft, mit seinen Aktionen
dieses Jahr wenigstens ein bisschen Freude in ‚graue‘
Stunden gebracht zu haben und damit unseren langjährigen 
aber auch neu hinzugewonnenen Zuhörern etwas zurück gegeben
zu haben.

Am 11.12. haben wir uns nochmal (bevor die Inzidenzen 
abermals hochgeschossen sind) vor der Martinskirche 
versammelt und den Besuchern einer Andacht ein paar
 weihnachtliche Klänge zukommen lassen, diese
 hoffnungsvollen Klänge schicken wir Ihnen auf
 diesem Weg nach Hause!

Haben Sie trotz der Umstände ein schönes, besinnliches und
familiäres Weihnachtsfest, auch wenn man nicht alle sieht 
oder treffen kann.
Wir hoffen sie bleiben gesund und uns gewogen!

Mit viel Hoffnung blicken wir auf ein fröhlicheres und 
musikalischeres Jahr 2021 und warten sehnlichst auf die 
erste ‚normale’ Probe (gerne auch an der frischen Luft, 
im Trockenen , auf das erste Konzert und das erste Fest,
das wir für Sie aber auch uns musikalisch begleiten können!

Vielen Dank an unsere Musiker*innen und unseren Dirigenten
Michael Werner für den Einsatz in diesem komischen Jahr,
unsere Unterstützer im Hintergrund wie z.B. unser Mitglied
Kathrin Schmidt die ein kleines Dankeschön vorbereitet und
an die Musiker*innen verteilt (nochmals Danke dafür) und all
die befreundeten Musiker*innen die uns bei Bedarf 
musikalisch unterstützen!

Gezeichnet der Vorstand des Musikverein 1911 Gladenbach